Chiasamen

Die Samen einer Salbeipflanze stammen ursprünglich aus Zentralamerika. Ich liebe die Samen, weil sie gut sättigen. In aller Munde sind die Samen seit ein paar Jahren in den USA. Nun sind sie seit ein paar Jahren in auch bei uns in den Regalen und werden als Superfood verkauft.

Chiasamen enthalten etwa 40% Chiaöl, 18–23% Protein und rund 40% Kohlenhydrate. Die Samen enthalten nebst dem Vitamin A auch B-Vitamine und Mineralstoffe.

Schwarze und weisse Chiasamen haben einen neutralen Geschmack und können entsprechend vielseitig eingesetzt werden, sei es als Zugabe zu Oatmeal (Haferbrei), als Topping für Smoothies und Bananeneis oder zum Bestreuen von Salaten. Chiasamen eignen sich auch für Pudding, der eine gelartige Konsistenz bekommt.

Superfood Chia