Brombeer Marmelade

Zutaten:

– 500 g Brombeeren

– 175 g Zucker

– 1/2 Pck. Gelierfix Pulver

Zubereitung:

Auf der Packung des Gelierzuckers steht praktischerweise eine Kochanleitung auf der Rückseite. Da kann man nicht viel falsch machen.

 

Zuerst nehme ich ein grosses Sieb, um die Beeren gründlich zu waschen und von Stielen zu befreien.

Die gewaschenen Beeren gebe ich nun in unseren Handmixer um diese zu pürieren. Anschliessend gebe ich diese in einen grossen Topf und schütte den Zucker sowie das Gelierfix dazu. Nun koche ich die Beeren auf höchster Gasflamme für ca. 3-4 Minuten.

Unter Rühren werden die Beeren aufgekocht. Ich lasse sie knapp 4 Minuten köcheln und rühre dabei immer um, damit nichts anbrennt oder überkocht.

 

In der Zwischenzeit bereite ich die Marmeladengläser vor. Diese lege ich ins Spülbecken. Mit dem Wasserkocher bereite ich das kochende Wasser zu, welches ich anschliessend über die Marmeladengläser giesse und jedes randvoll mit dem kochenden Wasser fülle. Auch über die Deckel gebe ich kochendes Wasser.

 

Ist meine Marmelade fertig gekocht, nehme ich unsere saubere Holz-Zange und schütte das Wasser aus den Marmeladengläser – aber Vorsicht, die sind richtig heiss! Ich kann diese Marmeladengläser empfehlen.

Jetzt kann ich die Brombeer-Marmelade abfüllen und sofort mit den Deckeln fest verschliessen.

Nach dem Zuschrauben drehe ich die Marmeladengläser um und lasse sie knapp 5 Minuten so stehen. Danach stelle ich sie wieder auf den Boden und lasse die Gläser vollständig auskühlen, bevor ich sie in der Wohnmobilküche verstaue.

Brombeer Marmelade selber herstellen