Solarpanel

Bei unserem Wohnmobilkauf blieb es natürlich nicht aus, sich in Sache Stromversorgung wichtige Gedanken zu machen. Da wir so starkt wie möglich sein wolten, war für uns klar, dads wir eher frührer als später unser Wohnmobil mit einer Solaranlage aufrüsten. Wir verbauten 4 Solarpanels mit je 150W Leistung. Die Monokristalinen Solarpanels bestellten wir inklusive eines Solarladereglers, welcher die 24V der Solarpanels auf die Spannung von 12V der Batterien transformiert.

Für die Befestigung der Panels  verwendeten wir Kunstoffhalterungen welche auf das Dach aufgeklebt werden und anschiessend die Panals daran festgeschraubt werden. Dies funktioniert ohne Probleme auf der ebenen Dachfläche. In der Schräge des Alkoven musste eine etwas andere Lösung her.

Die Lösung waren ganz simple aluminium Winkel, welche an die Panals angeschraubt und auf das Dach geklebt wurden.

 

Zwei Panels werden zusammen in Serie geschaltet und anschliessend parallel um die korrekte Spannung zu erhalten. Die Kabel werden unter den Panels mittels den mitgeliferten Klammern und kabelbindern an den Panels selbst befestigt und zwischen den Panels in Kabelkanälen geführt.

Die Dachdurchführung erfolgt mit Bohrungen durch die Decke. Damit das ganz auch dicht ist, wird darüber eine Kabeleinführung gelegt. Die genaue Schaltung ist wie folgt: 

Wohnmobil Schaltplan